Wie hoch sind die Gewinnchancen in der Lotterie?

Mehr als ein Drittel der Amerikaner glaubt, dass ein Lottogewinn die einzige Möglichkeit ist, sich jemals bequem zur Ruhe setzen zu können. Aber die Chancen, entweder den Powerball oder Mega Millions zu gewinnen, liegen bei etwa 1 zu 292,2 Millionen bzw. 1 zu 302,6 Millionen.

Vergleichen Sie diese Quoten mit einigen anderen unwahrscheinlichen Szenarien und überlegen Sie, ob es nicht einen narrensichereren Weg gibt, Ihre finanzielle Zukunft zu sichern. Strategien, mit denen Sie eher einen großzügigen Ruhestand gewinnen können, hängen nicht von blindem Glück ab – sondern von gerechter Disziplin.

Dinge, die wahrscheinlicher sind als ein Lotteriegewinn
Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie im Lotto groß rauskommen? Nun, die Chancen sind viel schlechter als die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an einem von ihnen sterben:

Ein Flugzeugabsturz: 11 Millionen zu eins
Autounfall: 103 zu eins
Aus dem Bett fallen: 2 Millionen zu eins
Ertrinkende Badewanne: 804.000 zu eins
Fleischfressende Bakterien: 1 Million zu eins
Blitzeinschlag: 2 Millionen zu eins
Hundemissbrauch: 700.000 zu eins
Schlangenbiss oder Bienenschnur: 100.000 zu eins
Hai-Angriff: 3,75 Millionen zu eins
Es stellt sich heraus, dass das Schwimmen mit den Haien sicherer ist als das Streicheln eines Hundes, das Fahren mit dem Auto oder das Schlafen im Bett.

Wenn Sie sich aufgrund dieser Statistiken ein wenig paranoid fühlen, sollten Sie sich aufmuntern. Es ist auch wahrscheinlicher, dass viele gute Dinge passieren als ein Lotteriegewinn. So stehen die Chancen, ein Filmstar zu werden, nur 1,5 Millionen zu eins, die Chancen, beim Poker einen Royal Flush in der ersten Hand zu bekommen, nur 649.740 zu eins, und die Chancen, mit einem Supermodel auszugehen, nur 88.000 zu eins.

Um das alles zu relativieren, bedenken Sie Folgendes. Wissenschaftler berechneten im Jahr 2004, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Asteroid 2004 MN4 am 13. April 2029 die Erde trifft, 40 zu 1 beträgt. Der Asteroid ist etwa eine Viertelmeile größer als der Asteroid, der den Meteoritenkrater in Arizona ausgehöhlt hat. Und es war immer noch wahrscheinlicher, dass er den Planeten treffen würde, als dass Sie den Jackpot knacken würden.

Zum Glück für die Erdbewohner haben die Wissenschaftler ihre Vorhersagen für den Asteroiden revidiert; es wird nicht mehr vorhergesagt, dass er überhaupt die Erde treffen wird, sondern nur noch sehr knapp. Ihre Chancen, im Lotto zu gewinnen, sind ebenso gering.

Wie Sie Ihre Gewinnchancen verbessern können
Wenn Sie all diese Statistiken gelesen haben und immer noch Lotto spielen wollen, hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Chancen zu verbessern. Erstens: Verwenden Sie die computergenerierten Zahlen, denn sie sind in der Regel die glücklichsten, und es besteht eine geringere Chance, dass jemand anders eine doppelte Zahl auswählt. Außerdem waren nur 30 % der Gewinnzahlen die „Glückszahlen“ der Spieler. Was auch immer Sie tun, wählen Sie nicht die „Glückszahlen“ Sieben, 11 oder einen Geburtstag; Sie können sicher sein, dass jemand anderes diese Zahlen ebenfalls ausgewählt hat.

Achten Sie auch darauf, dass Sie den zweiten Preis von 1 Million oder 2 Millionen Dollar im Powerball spielen, bei dem Sie nur fünf der sechs Zahlen treffen müssen. Diese Chancen stehen bei einer von 5 Millionen. Noch bessere Chancen haben Sie, wenn Sie nur in den staatlichen Lotterien spielen, statt in der nationalen.

Wie Sie Ihre Chancen auf den Eintritt in den Ruhestand verbessern können
Wenn Sie zu denjenigen gehören, die die Lotterie als ihre beste Chance für den Ruhestand betrachten, ziehen Sie stattdessen diesen Vergleich in Betracht: Nehmen wir an, Sie kaufen 20 Jahre lang jede Woche ein Lotterielos im Wert von 2 Dollar. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie gewonnen hätten, ist aufgrund der Chancen gering.

Wenn Sie stattdessen diese 2 Dollar pro Woche in Wertpapiere investiert hätten und eine Rendite von 5% erhalten hätten, hätten Sie 3.528 Dollar angesammelt. Das klingt vielleicht nicht nach viel, aber wenn Sie stattdessen 2 Dollar pro Tag investieren würden, hätten Sie nach 20 Jahren 24.663 Dollar erhalten. Vor der Finanzkrise von 2008 lag die durchschnittliche Aktienmarktrendite bei 10% pro Jahr; wenn Sie diese Rendite über 20 Jahre hinweg erzielen, dann würden Ihre 2 Dollar pro Tag zu 43.721 Dollar werden. Das mag nicht ausreichen, um in den Ruhestand zu gehen, aber wenn Sie die Rendite auf 5 Dollar pro Tag erhöhen würden, hätten Sie am Ende 109.283 Dollar. 10 Dollar pro Tag würden Ihnen 218.553 Dollar einbringen. Das ist einleuchtend.

Der Punkt ist, dass Sie bessere Chancen auf eine erfolgreiche Pensionierung haben, wenn Sie diese planen, als wenn Sie Lotto spielen. Sie müssen sich nicht auf Schicksal, Zufall oder Glück verlassen. Ab heute können Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.